Zum Inhalt wechseln



Foto
- - - - -

Eibesthaler Kellergassen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Wolfgang B

Wolfgang B

    Super-Moderator

  • Moderators
  • 848 Beiträge

Geschrieben 29 Oktober 2008 - 01:08

Der kleine Ort Eibesthal, Katastralgemeinde von Mistelbach, liegt in einer weiten Talsenke, die vom Eibesbach durchflossen wird. Diese Lage begünstigt auch den Weinbau. Auch heute noch finden sich an den Hängen rund um den Ort zahlreiche Weingärten. Wenn man durch Eibesthal geht, sieht man über den ganzen Ort verstreut die Weinkeller. Im Großen und Ganzen konzentrieren sich die Presshäuser an 3 Stellen.

Gleich neben der Kirche liegt – etwas versteckt – ein alter Hausberg, der Schenkberg. In die Tiefen dieses Hügels wurden schon in frühen Zeiten zahlreiche Erdställe gegraben. Rund um den Schenkberg wurden die Keller in die Häuser integriert, aber an einem kleinen Platz sind noch einige zu sehen.

Eingefügtes Bild


Das Kellerviertel zieht sich weiter in den Marktweg, bei der Renovierung wird nicht immer auf den ursprünglichen Zweck geschaut, sondern so mancher Keller als Wohngebäude hergerichtet.

Eingefügtes Bild


Das passt so richtig hierher – ein schön renovierter Keller, die nebenan liegende Kapelle ist auch in sehr gutem Zustand.

Eingefügtes Bild


In der Ohringergasse: Bei manchem Keller gibt es noch einiges zu tun.

Eingefügtes Bild


Ein Stück weiter am Rande des Siedlungsgebietes steht ein schönes Wegkreuz, der Feldweg mit den schönen kleinen Kellern führt zu einer weiteren Kellergasse, dem Pfandnerweg.

Eingefügtes Bild


Hier haben sich die Kellerbesitzer zusammengeschlossen, um die Kellergasse in ihrem ursprünglichen Zustand wiederherzustellen. Man muss sagen – es ist ihnen gelungen!

Eingefügtes Bild


Egal, ob groß oder klein, die Keller sind schön anzusehen.

Eingefügtes Bild


Ein Blick in die andere Richtung. In dieser Kellergasse finden auch Veranstaltungen statt, im ursprünglichen Sinn werden die meisten Keller nicht mehr verwendet. Ist aber auch Nebensache bei diesem Anblick.

Eingefügtes Bild


Wenn man von der Hauptstraße kommt, werden die Blicke gleich vom ersten Keller angezogen.

Eingefügtes Bild


Begeben wir uns nun in den Oberort. Die hier befindlichen Keller werden häufig noch als echte Weinkeller benutzt, übermäßige Modernisierungen hat man aber unterlassen.

Eingefügtes Bild


Vereinzelt finden sich noch Wohnhäuser in der Kellerzeile, entsprechend hergerichtet stören sie das Ensemble nicht.

Eingefügtes Bild


In einer Seitengasse am Ortsrand sieht man diese beiden Keller, leider hat man sie zu Wochenendhäusern umfunktioniert.

Eingefügtes Bild


Zum Abschluss noch ein Blick zurück in die Kellergasse Oberort.

Eingefügtes Bild


In Eibesthal ist es wirklich gelungen, das Ortsbild in den Kellergassen zu erhalten und es kann dem Besucher nur empfohlen werden, zu Fuß oder per Fahrrad durch den Ort zu streifen.

#2 Magda

Magda

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 92 Beiträge
  • Locationbei Mistelbach

Geschrieben 30 Oktober 2008 - 12:55

In der Kellergasse Pfandnerweg finden auch einige events statt. Zu Ostern und zu Weihnachten z.B., aber manchmal ist die Kellergasse auch ein Ziel vom Wandertag, der normalerweise immer Ende September stattfindet :)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0