Zum Inhalt wechseln



Foto
- - - - -

Wanderung bei Leobendorf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 880 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2020 - 05:51

Leobendorf ist eine Gemeinde im Bezirk Korneuburg.

 

 

Wegverlauf:

 

wegverlaufdlkmk.jpg

 

 

Start und Ziel:

 

startziel03jrq.jpg

 

 

Wir parken bei der Kirchengasse.

 

Von hier aus wandern wir hinauf zur Kirche im Friedhof.

 

img_7318qvju8.jpg

 

 

Alte Grabsteine und Grabkreuze an der Kirchenmauer:

 

img_7319c3kx4.jpg

 

 

Nach der Friedhofs-Durchquerung gelangen wir zum Friedhofsweg und weiter zur Kreuzung Rohrbacher Straße (L31) / Kreuzgasse.

 

Hier zweigt die Bründlgasse ab.

 

Dieser folgen wir, vorbei an Kellern…

 

img_7320y4kje.jpg

 

img_7321bukhc.jpg

 

img_7326gdjmm.jpg

 

 

…nordwärts zum Ortsrand.

 

Im Hintaus geht es dann…

 

img_73276pka0.jpg

 

 

…via Traubenweg zur Kreuzgasse zurück und weiter zum Ostrand der Ortschaft.

 

Keller in der Kreuzgasse:

 

img_73295ckzv.jpg

 

 

Nun zweigen wir bei der Pestsäule ab…

 

img_7330d9jpg.jpg

 

 

…und folgen dem Güterweg Saubergen weiter.

 

Einzelner Keller am Beginn des Güterweges:

 

img_7331lvk4a.jpg

 

 

Erdkeller bei der Wegteilung:

 

img_7335svjru.jpg

 

 

Keller nach der Wegteilung beim Göttinger Kreuz:

 

img_7336sukl3.jpg

 

 

Danach geht es am Weingut Holzer vorbei und über freie Flur weiter Richtung Oberrohrbach.

 

Seitenblick zur Burg Kreuzenstein. Diese werden wir im Laufe dieser Wanderung immer wieder sehen.

 

img_7338wlknn.jpg

 

 

Am Weg zum Schaflerhof:

 

img_7340fckab.jpg

 

 

Blick zum Schaflerhof (riesige Reitstall-Anlage):

 

img_734129k66.jpg

 

 

Dann geht es hinunter nach Oberrohrbach (und in Folge weiter nach Unterrohrbach).

 

img_7342ukjp3.jpg

 

 

 

 



#2 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 880 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2020 - 05:52

Hier folgen wir dem Schaflerhofweg westwärts.

 

Dieser mündet in einen urigen Hohlweg ein und führt zum Kellerweg und weiter zur Kirche.

 

img_734546ja7.jpg

 

 

Planausschnitt vom Weiterweg durch den Ort:

 

oberrohrbach8wks6.jpg

 

 

Im Kellerweg:

 

img_7346e1jnr.jpg

 

img_73477pja8.jpg

 

img_73486rkjt.jpg

 

 

Bei der Kirche (Glockenträger im Vordergrund):

 

img_7349xyjk5.jpg

 

 

Keller hinter der Kirche:

 

img_7350cqj51.jpg

 

 

Notkirche (Florianikapelle):

 

img_7351bpjhp.jpg

 

Über Treppen geht es dann hinunter zu „Am Berg“…

 

img_7352arj91.jpg

 

 

…und hinaus zur Leobendorfer Straße (L31).

 

Dieser folgen wir kurz und zweigen in den Wiesenweg ab.

 

An dessen Ende geht es zuerst weglos zum Waldrand weiter.

 

img_7353vkjse.jpg

 

 

Dann geht es zum Ackerrand hinaus und weiter, an zwei Teichen vorbei…

 

img_7354ezkt1.jpg

 

 

…bis zu einem Rechtsknick des Waldstreifens.

 

Hier befindet sich ein altes Bahnrelikt im Gebüsch:

 

img_7358njk9n.jpg

 

 

Danach gelangen wir zum Rohrbach und folgen diesem Richtung Unterrohrbach.

 

Doppler-Kreuz am Wegesrand:

 

img_7360c4kgp.jpg

 

 

Asperlkeller im Hintaus:

 

img_73618kj5t.jpg

 

img_73635wkyt.jpg

 

 

Kellergasse „Am Weinberg“ danach:

 

img_7364mhk1d.jpg

 

img_7366l5k0o.jpg

 

 



#3 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 880 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2020 - 05:54

Nach dem letzten Keller zweigt ein Weg links ab.

 

img_73678ekv5.jpg

 

 

Nun geht es durch Flur und Feld hindurch weiter…

 

img_7368lvk4p.jpg

 

 

…Richtung Burg Kreuzenstein.

 

img_73698mjpb.jpg

 

 

Entlang einem Höhenweg (Alter Postweg) kommen wir am Wegkreuz am Sandberg vorbei.

 

img_7371byk01.jpg

 

 

Dem Kohlstattweg folgen wir dann in den Wald hinein.

 

img_7373lvk3b.jpg

 

 

Ein Pfad führt dann weiter bis zum Parkplatz bei der Burganlage.

 

img_7374xhjd6.jpg

 

 

Über einen Aufstiegsweg gelangen wir zur Taverne beim Burgeingang.

 

img_7375dhjr5.jpg

 

 

Burg Kreuzenstein in voller Pracht:

 

img_7377n2kis.jpg

 

 

Jetzt wird die mittelalterliche Festung umrundet.

 

Hier ein Planausschnitt davon:

 

burgkreuzensteinxdjm9.jpg

 

 

Blick in den Burggraben:

 

img_7383e7jus.jpg

 

 

Bei der Adlerwarte (Flugschau-Gelände mit freifliegenden Greifvögeln):

 

img_7385m8jzb.jpg

 

 

Direkt neben der Burgtaverne verläuft dann der Abstiegsweg hinunter auf die Zufahrtsstraße.

 

Kurz schreiten wir entlang dieser talwärts, zweigen aber bald rechts ab und kommen am Schlossteich vorbei.

 

img_7386ghk9j.jpg

 

 

Danach geht es zum Schliefberg hinüber.

 

Die Stanislaussäule etwas abseits des Weges auf einer Anhöhe hat auch schon bessere Zeiten erlebt.

 

img_73877ekx5.jpg

 

 

Nach dem Wasserreservoir steigen wir auf die höchste Erhebung dort, einer Kuppe, auf.

 

Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Hausberganlage (Galgenhügel).

 

img_739164jrg.jpg

 

 

Oben dürfte einmal ein Turm oder Ähnliches gestanden sein.

 

img_7392kujk0.jpg

 

 

Parallel dem Abstiegsweg verläuft ein Pfad, diesen folgen wir kurz bergab.

 

Dann gehen wir zurück auf den Hauptweg und gelangen hinunter zur Kreuzensteiner Straße.

 

Diese wird gequert und gegenüber geht es weiter bis zur Waldstraße.

 

Entlang dieser, der Nußallee und „Am Neubau“ kommen wir hinunter zur Stockerauer Straße.

 

Seitenblick zur Leobendorfer Kirche:

 

img_7393hgk1l.jpg

 

 

Nun schreiten wir die Landesstraße L1123 zurück zum Ausgangspunkt bei der Kirchengasse.

 

Keller am Weg dorthin:

 

img_73944nj5l.jpg

 

 

 

L.G. Manfred






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0