Zum Inhalt wechseln



Foto
- - - - -

Wanderung bei Straning


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 853 Beiträge

Geschrieben 25 November 2019 - 01:42

Straning ist eine Katastralgemeinde der Gemeinde Straning-Grafenberg im Bezirk Horn.

 

 

Wegverlauf:

 

wegverlauft1k40.jpg

 

 

Start und Ziel:

 

startziel67kg7.jpg

 

 

Wir parken beim Gasthaus im Ort gegenüber der Kirche.

 

Blick aufs Gotteshaus:

 

img_6794emkz7.jpg

 

 

Grabdenkmal links davon, Immaculata im Hintergrund:

 

img_67954okze.jpg

 

 

Von hier aus schreiten wir über die Nordseite ins Hintaus und hinüber zum Regelsbach.

 

Bildkreuz am Bach:

 

img_6796f7kyk.jpg

 

 

Nun geht es entlang dem Gerinne westwärts aus dem Ort.

 

Unterführung durch die Franz-Josefs-Bahn:

 

img_6797j3kag.jpg

 

img_6798abj7p.jpg

 

 

Gegenüber folgen wir dem idyllischen Auweg weiter Richtung Aumühle.

 

Links und rechts davon geht es steil und felsig empor.

 

img_6799erj3e.jpg

 

 

Linksseitig gelangt man dann zur so genannten Augrotte.

 

Ansicht von der gegenüberliegenden Bachseite:

 

img_6800vhksz.jpg

 

 

Hier gelangt man über einen Steig hinauf.

 

img_6801efkxg.jpg

 

img_68029dkwe.jpg

 

 



#2 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 853 Beiträge

Geschrieben 25 November 2019 - 01:44

Wir steigen danach noch weiter hinauf auf den Birkingberg.

 

img_6807c5jmi.jpg

 

 

Der Gipfel ist aber nicht lohnend (Graskuppe ohne Aussicht).

 

Hinunter in den Graben suchen wir uns eine leicht zu passierende Felspassage.

 

Rückblick:

 

img_6808hbkzt.jpg

 

 

Der Grabenweg mündet bei der Aumühle in eine Straße.

 

Hubertuskapelle bei der Kreuzung:

 

img_68098fkk4.jpg

 

 

Blick zur Aumühle:

 

img_681076ksb.jpg

 

 

Nun folgen wir dem Regelsbach weiter bis zum Waldrand.

 

Hier zweigt das Gerinne rechts ab.

 

Weglos am Waldrand schreiten wir am Ackerrand nordwärts…

 

Blick über den Bach:

 

img_68118tjfz.jpg

 

 

…und überqueren dann das Fließwasser.

 

Gegenüber gehen wir danach weiter und statten dem Geißberg einen (weiteren) Besuch ab.

 

img_6812eik8i.jpg

 

img_6813lvj0r.jpg

 

 

Hier waren wir schon einmal im Zuge einer anderen Wanderung oben:  http://www.weinviert...=niederschleinz

 

 

Anschließend geht es weiter nach Etzmannsdorf.

 

Beim Pigal-Kreuz (oder auch Klinger-Kreuz):

 

img_6816m6joy.jpg

 

 

Ortskapelle in Etzmannsdorf:

 

img_68206ck8q.jpg

 

 

Nach der Ortschaft wandern wir weiter zum Naturdenkmal Herrgottsitz.

 

Hier befindet sich neben einem Marterl…

 

img_68218ljaw.jpg

 

 

…eine kuriose Steinformation, welche einem Thron ähnelt.

 

img_6825xekg4.jpg

 

 

Auch einen Iris-Pflanzenstandort gibt es hier.

 

Dieser ist aber nur in der dementsprechenden Jahreszeit zu begutachten.



#3 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 853 Beiträge

Geschrieben 25 November 2019 - 01:46

Danach geht es weiter zum Hühnerbühel.

 

Dies ist eine Hügelkuppe mit Wasserresevoir.

 

img_6828nrjnl.jpg

 

 

Dann geht es hinunter zur Bahntrasse der Franz-Josefs-Bahn.

 

Vorsichtig überschreiten wir den Schienenstrang!

 

Gegenüber gehen wir neben der Mariensäule kurz entlang der Landesstraße nach Norden.

 

img_6829ixj8m.jpg

 

 

Bald danach zweigen wir rechts ab und wandern, vorbei an einem Bildstock…

 

img_6831hbkp0.jpg

 

 

…Richtung von weitem sichtbarer Wartberg-Kirche.

 

img_6836xyk4e.jpg

 

 

Durch Felder hindurch gelangt man zur Pieta südlich der Kirche.

 

img_6839elj4y.jpg

 

 

Von hier aus geht es nach Süden Richtung Straningbach weiter.

 

Bei der Bachquerung:

 

img_6841y3kci.jpg

 

 

Danach gelangen wir „Bei den Zwei Kreuzen“ auf eine Straße.

 

img_68430aj60.jpg

 

 

Dieser folgen wir in den Ausgangsort zurück.

 

Krottendorfer Kapelle am Ortsrand:

 

img_6846dijv0.jpg

 

 

Mauernische in Straning:

 

img_6847iwkwi.jpg

 

 

Am Weg zum Hauptplatz:

 

img_6848dlj0s.jpg

 

 

Wir gehen aber nicht am direkten Weg zur Kirche, sondern machen noch einen kleinen Rundgang.

 

Hier kommen wir am Kaiser-Jubiläums-Brunnen vorbei.

 

img_68509sjqw.jpg

 

 

Nach einer weiteren Bachquerung gelangen wir über ein Gässchen zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

L.G. Manfred






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0