Jump to content



Photo
- - - - -

Wanderung bei Pranhartsberg


  • Please log in to reply
2 replies to this topic

#1 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 830 posts

Posted 03 September 2019 - 11:13 AM

Pranhartsberg ist eine Katastralgemeinde der Gemeinde Sitzendorf an der Schmida im Bezirk Hollabrunn.

 

 

Schon einmal waren wir in dieser Gegend unterwegs: http://www.weinviert...l=pranhartsberg

 

Diesmal machten wir eine ausgedehnte Wanderung dort.

 

 

Wegverlauf:

 

wegverlaufrrji8.jpg

 

 

Start:

 

startc2jks.jpg

 

 

Wir parken im Hintaus bei der Kreuzung zum Sportplatz.

 

img_5690elkm8.jpg

 

 

Von hier aus gehen wir, vorbei an einer netten Mauerdeko…

 

img_5691pikyd.jpg

 

 

…hinauf zur Ortskapelle…

 

img_5692f3jri.jpg

 

 

...und weiter Richtung südlichem Ortsende.

 

Nach den letzten Häusern zweigt ein Weg ab und führt, vorbei an Kellern…

 

img_5694xrkgn.jpg

 

 

…vorbei an einer Kreisgraben-Infotafel…

 

img_56969lkva.jpg

 

 

…entlang der Geländekante zu einem Metallkreuz (Friedenskreuz) am Wegesrand.

 

img_5697ozkhi.jpg

 

 

Kurz danach befindet sich eine Infotafel bezüglich eines Kreisgrabens (Pranhartsberg 1).

 

img_5699eojd1.jpg

 

 

Der zweite Kreisgraben befindet sich in unmittelbarer Nähe (Im großen Weg).

 

Von beiden kann man aber nichts mehr erkennen.

 

Rückblick zum Kreuz:

 

img_57004fjje.jpg

 

 

Dann führt der Weg durch ein Waldstück hinunter zum Biotop am Moosbach.

 

Blicke ins Biotop:

 

img_57029ujtp.jpg

 

img_57036kkmf.jpg



#2 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 830 posts

Posted 03 September 2019 - 11:24 AM

Infotafel:

 

img_5704zhk6j.jpg

 

 

Nun folgen wir dem Rundweg weiter bis zu einem Wegkreuz auf der gegenüberliegenden Bachseite…

 

img_5705ukjq0.jpg

 

 

Danach führt der Weg zurück zum Ortsrand.

 

Weinrieden am Holzberg-Südhang:

 

img_57076fjdx.jpg

 

 

Vorbei an der Ried Breiten, hier hat sich der Kreisgraben Pranhartsberg 1 befunden.

 

img_5714k0jqw.jpg

 

 

Kurz vorm Sportplatz gehen wir den Weg gerade aus und gelangen an die Straße zwischen Pranhartsberg und Sitzendorf an der Schmida.

 

Wegkreuz ebenda:

 

img_5717abksi.jpg

 

 

Diese schreiten wir entlang…

 

Der Herbst kündigt sich an.

 

img_5718uvk2c.jpg

 

 

Der „Summa is boid uma“.

 

img_57195fj50.jpg

 

 

…vorbei an einer Kapelle…

 

img_57218bk1c.jpg

 

 

…bis kurz an den Ortsrand von Sitzendorf.

 

Blick ins Schmidatal, zur Wartberg-Kirche am Kirchenberg und zum Manhartsberg.

 

img_5722rikyu.jpg

 

 

Dort zweigen wir rechts ab und steigen auf den Galgenberg hinauf.

 

img_57243tk3n.jpg

 

 

Am Galgenberg:

 

img_5725g2ktu.jpg

 

 

Hier hat man eine gute Aussicht in das Schmidatal und zum Manhartsberg-Gebirgszug.

 

img_5726tvkb9.jpg



#3 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 830 posts

Posted 03 September 2019 - 11:32 AM

Weglos, am Feldrand entlang, geht es danach zu einer Steinsäule auf einen Weg hinaus.

 

img_5728lnk0e.jpg

 

 

Diesen folgen wir längere Zeit. Linkerhand befindet sich ein Wäldchen.

 

Bei dessen Ende zweigen wir rechts ab und gelangen hinunter nach Sitzenhart.

 

Nach der Querung der Landesstraße im Ort folgen wir gegenüber einer Gasse bis zu deren Rechtsknick.

 

img_5730dhjew.jpg

 

 

Hier gehen wir gerade aus weiter, zweigen links zu einem Weg ab und folgen diesen hinunter zu einem Bachgraben.

 

img_5731h7jwj.jpg

 

 

Dort geht es nach links weiter und dem Feldrand entlang.

 

img_5732oyknv.jpg

 

 

Bald darauf zweigen wir nach rechts ab und schreiten Richtung Obergrabern weiter.

 

Keller am Wegesrand:

 

img_5735x1k60.jpg

 

 

Entlang einer Kellergasse gelangen wir in den Ort hinunter.

 

img_5738rhj9l.jpg

 

 

Keller in einem Seitenweg:

 

img_573924kmz.jpg

 

 

Parallel der Hauptstraße gehen wir zuerst zur Ortskapelle.

 

img_57427gjfy.jpg

 

 

Hier führt ein Weg hinunter zur Hauptstraße.

 

Diese und der Moosbach werden bei einer Brücke überquert und gegenüber geht es längere Zeit bergauf, bis der Kumpfberg erreicht ist.

 

Ortsende von Obergrabern:

 

img_5744rfkjz.jpg

 

 

Kreuz bei einer Weggabelung:

 

img_5746k3k89.jpg

 

 

Am Kumpfberg:

 

img_5747mejpg.jpg

 

 

Nun geht es hinunter in eine Senke (hier befand sich Kreisgraben 2) und entlang eines Grabens wandern wir nach Pranhartsberg zurück.

 

img_575021kdb.jpg

 

 

Vorbei an der Ortskapelle ist der Ausgangspunkt bald wieder erreicht.

 

 

 

L.G. Manfred






0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users