Zum Inhalt wechseln



Foto
- - - - -

Wanderung bei Niederschleinz


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 699 Beiträge

Geschrieben 23 April 2018 - 07:03

Niederschleinz ist eine Katastralgemeinde der Gemeinde Sitzendorf an der Schmida im Bezirk Hollabrunn.

 

 

Wegverlauf:

 

wegverlauftlonn.jpg

 

 

Wir parken nahe der Kirch beim Schleinzbach. Hier beginnt und endet unsere Runde.

 

 

Entlang dem Bach schreiten wir Richtung Limberg. Überall blüht es, der Frühling ist ins Land gezogen.

 

img_4747eorz2.jpg

 

 

Kopfweiden entlang dem Gerinne.

 

img_4748k2q1i.jpg

 

 

Am Ortsende kann man sich für die weglose Variante direkt am Schleinzbach oder der parallel führenden Mühlgasse entscheiden. 

 

img_47513qram.jpg

 

 

Wir dschungeln gerne und wählen den direkten Pfad.

 

img_4754mequ3.jpg

 

 

Auf Höhe Taubenberg queren wir zur Mühlgasse und gelangen, vorbei an einem alten Fabriksrelikt (Anlage zur Erzeugung von Kieselgur)...

 

img_4757ftpb1.jpg

 

 

...immer wieder Blütenpracht am Wegesrand...

 

img_4759u9rjz.jpg

 

 

...nach Limberg. Über die Alte Postgasse geht es in die Kellergasse Steinweg.

 

img_4768ruq1t.jpg

 

 

Danach wir die Franz-Josefs-Bahn unterquert.

 

img_4773t7pkr.jpg

 

 

In Folge geht es leicht bergauf Richtung Steinbruch.

 

img_4775m6q88.jpg

 

 

Beim Sandkreuz, ein idyllischer Platz zum Verweilen.

 

img_47784eor5.jpg

 

 

Am Rande des Steinbruches geht es auf Steigspuren weiter nordwärts.

 

img_4780o7pyp.jpg

 

 

Die darauf folgende Querstraße wird passiert, dann schreiten wir bergab nach Straning.



#2 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 699 Beiträge

Geschrieben 23 April 2018 - 07:10

Bei der Aumühle angelangt, kommt man an der Hubertuskapelle vorbei...

 

img_47815frv3.jpg

 

 

...und einem kleinen Teich.

 

img_4783j4phv.jpg

 

 

Rosa ist hier Trumpf!

 

img_47850lodu.jpg

 

 

Danach gelangt man zum Sportplatz bei der Bahnhofstraße.

 

Hier kann man entweder direkt ins Straninger Zentrum wandern oder wie wir noch einen Abstecher auf den Geißberg machen.

 

Dort waren wir zwar schon einmal im Zuge einer anderen Wanderung aber die Erhebung ist recht nett.

 

 

Also, beim Sportplatzt geht es vorbei und in ein Waldstück hinein.

 

Bei einer Lichtung, bei einem Linksknick, gehen wir gerade aus...

 

img_478720p4c.jpg

 

 

...und steigen auf den felsigen Hügel auf.

 

img_4789t4q60.jpg

 

 

Höchste Erhebung vom Geißberg:

 

img_47932gqd1.jpg

 

 

Dann geht es zurück zur Lichtung und am Waldrand ostwärts bis zu einer querenden Gasse.

 

Diese steigen wir bergab zur Bahnhofstraße.

 

 

Tabernakelpfeiler am Wegesrand:

 

img_4794depw2.jpg

 

 

Kellergasse Viehtrift in Straning (Bahnhofstraße):

 

img_47978hokz.jpg

 

 

Dazwischen wird die Franz-Josefs-Bahn gequert.

 

img_4798yeqvj.jpg

 

 

Dann geht es durch die beidseitige Viehtrift-Kellergasse weiter hinunter in den Ort.

 

img_48001tp4k.jpg

 

img_4803wqpdl.jpg

 

img_4805gsrwc.jpg



#3 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 699 Beiträge

Geschrieben 23 April 2018 - 07:15

img_4806rrqbb.jpg

 

img_4808sboo2.jpg

 

img_481174o6f.jpg

 

 

Bei der Muhm-Kapelle gehen wir links Richtung Etzmannsdorf weiter.

 

img_481576o4y.jpg

 

 

Bald ist die Bahnunterführung erreicht.

 

img_48176drj6.jpg

 

 

Danach ist Etzmannsdorf nicht mehr weit.  Über die Kellergasse geht es dann wieder Richtung Straning.

 

 

Kellergasse Etzmannsdorf:

 

img_4822ggr9t.jpg

 

img_4823gbpl6.jpg

 

 

Die Bahn wird ein letztes Mal gequert, dann gelangt man in die Kellergasse Wolfsgraben.

 

img_4828acr63.jpg

 

 

Durch die Kellergasse gehen wir bergab Richtung Ortsmitte Straning.

 

img_4830cmou7.jpg

 

 

Gehöft kurz vor der Landesstraße.

 

img_4837nhpc2.jpg

 

 

Keller an der Landesstraße

 

img_4839gao3y.jpg

 

 

Kurzer Abstecher in die Kellergasse Krotenberg.

 

img_4840uar24.jpg



#4 manfred1110

manfred1110

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 699 Beiträge

Geschrieben 23 April 2018 - 07:29

Kellergasse Krotenberg:

 

img_4842sgorf.jpg

 

 

Dann geht es weiter zum Etzmannsdorfer Bach und an diesem entlang bis zum Straningbach.

 

Blick zur Straninger Kirche.

 

img_48503srjt.jpg

 

 

Kapelle am Regelsbach.

 

img_4851eupm2.jpg

 

 

Parallel der Stromleitung geht es dann südwärts bis eine Straße quert.

 

Weglos schreiten wir geradeaus durch die Weingärten und gelangen zu einem anfangs verwachsenen Hohlweg.

 

img_4854flrb8.jpg

 

Wir bleiben oben bei den Weinrieden, können aber bald in den Graben absteigen und diesen in Folge problemlos durchwandern.

 

img_4855tyoac.jpg

 

 

Im Hohlweg nach Niederschleinz:

 

img_48565lpit.jpg

 

 

Am Ortsrand, kurz vorm Schleinzbach zweigen wir in einen Hintausweg ab...

 

img_48597rq6b.jpg

 

 

...und schreiten parallel des Gerinnes Richtung Kirche.

 

img_4860a3qas.jpg

 

 

Bei dieser Standsäule wollen wir den Hohlweg zur Kellergasse hinaufsteigen. Geht aber nicht, da dieser zu verwachsen ist.

 

img_4861g0oke.jpg

 

 

Kein Problem, am linken Grabenrand kann man gut ausweichen und bald ist man in der Kellergasse oben.

 

 

Durch die Kellergasse Niederschleinz:

 

img_4863gxq9w.jpg

 

img_4868jmon2.jpg

 

 

Nachdem man die recht lange Kellergasse durchschritten hat, ist man bald bei der Kirche angelangt und der "Kreis" schließt sich.

 

Danach sollte man unbedingt die Limberger Straße auf eine Anhöhe fahren und auf die Kellerzeile hinüber blicken. Sehenswert!

 

img_4872ampoge.jpg

 

 

L.G. Manfred






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0