Zum Inhalt wechseln







Foto

2 Menschen, ein Gedanke oder abgeschrieben?

Geschrieben von Da Dirnbocher , 08 November 2011 · 842 Aufrufe

Der SC Gerin Druck Wolkersdorf spielt zur Zeit in der 2. Landesliga Ost und liegt nach der Herbstsaison 2011 mit 20 Punkten auf Platz 8 (von 14). Die Torausbeute war relativ mager, liegt man in dieser Wertung mit "nur" 11 geschossenen Toren gerade noch vor Purkersdorf (12 Tore, 12. Platz) und Absdorf (7. Tore, 14. Platz).

Die Verteidigung war weit erfolgreicher. Mit nur 13 erhaltenen Toren liegt man in dieser Wertung "nur" hinter Scheiblingkirchen (2. Platz) und SC Wiener Neustadt Amateure (7. Platz) mit je 11 Toren sowie dem Tabellenführer Mannsdorf mit 12 Toren. Von 13 Spielen endeten sieben ohne Gegentor für den SC Wolkersdorf und in 4 Spielen gab es nur ein Gegentor (3x unentschieden, 1x verloren). Die 13 Tore wurden mehrheitlich auch nur in 2 Spielen (0:6 gegen Lassee und 1:3 gegen Ebreichsdorf) kassiert.

Eine tolle Defensivleistung der Wolkersdorfer, die anzuerkennen ist und die die NÖN Mistelbach zu einer kuriosen Leistung animiert hat. Am 4.10.2011 hat Bernhard Schiesser "über den Erfolgslauf des SC Wolkersdorf" "Nachgedacht" und kam dabei zu folgender Überschrift Hinten muss die Null stehen. Ob die Überschrift eine besondere Pointe des Autors, der als Aktiver im Tor steht, sein sollte, ist nicht geklärt.

Nach Abschluss der Herbstmeisterschaft beschäftigt sich Mario Pelz in der aktuellen Ausgabe (8.11.2011) mit der Leistung des SC Wolkersdorf und hat dabei "über die Hinrunde des SC Wolkerdorf" "Nachgedacht". Er kam dabei zu folgender - völlig überraschenden - Überschrift: Hinten muss die Null stehen.

2 Menschen, ein Gedanke oder abgeschrieben?