Zum Inhalt wechseln







Foto

Die Tribute von Panem

Geschrieben von Sophie , 10 Februar 2012 · 901 Aufrufe

"...Die Zeit der Ziehung war gekommen. Effie Trinket sagt, was sie immer sagt: "Ladies first!", und geht hinüberzu der Kugel mit den Mädchennamen. Sie greift hinenin, taucht ihre Hand tief in die Kugel und zieht einen Zettel heraus. Die menge hält den Atem an, man könnte eine Stecknadel fallen hören, und ich hoffe inbrüstig, dass es nicht mein Name ist, nicht mein Name, nicht mein Name.
Effie Trinket geht zurück zum Potest, streicht den Zettel glatt und verliest mit klarer Stimme den Namen.
Es ist nicht mein Name.
Es ist Primrose Everdeen. ..."
Ich lese gerade den ersten Teil der Fantsy-Romantrilogie: "Die Tribute Panem"von Suzanne Collins.
Also, zuerst einmal eine Kleinigkeit über die Autorin:
Suzanne Collins wurde 1962 in New Jersey geboren. Momentan lebt sie in Connecticut.
Ich finde das Buch ist extrem gut vorallem spannend geschrieben. Eines der besten Jugendbücher der letzten Jahre. Es hat (Gott sei Dank, ich bin kein großer Vampierfan) wenige Gemeinsamkeiten mit der Twilight-Saga.
Insgesamt gibt es drei Teile:
erster Teil: Tödliche Spiele
zweiter Teil: Gefährliche Liebe
ditter Teil: Flammeder Zorn
Ich habe vorr, mir auch noch die anderen beiden Teile zu lesen, zuerst aber werde ich mir die Verfilmung des ersten Teiles ansehen.
Kinostart in Österreich 22.März 2012